Nachrichten

3.2.2014 – Drei Schüler des BORG Birkfeld (Steiermark) werden in Begleitung einer Lehrkraft die Jugend Österreichs auf der Veranstaltung "Your Europe, Your Say" ("Deine Meinung für Europa") vertreten, die vom 26. bis 28. März in Brüssel stattfindet. Zur Vorbereitung erhalten sie am 5. Februar in ihrer Schule Besuch von Alfred Gajdosik, Mitglied des Wirtschafts- und Sozialausschusses der EU.

"Your Europe, Your Say" ist eine Jugendplenartagung, die zum fünften Mal in Folge stattfindet und auf der Schülerinnen und Schüler aus den 28 EU-Mitgliedstaaten die Arbeit der EWSA-Mitglieder simulieren. Von den 700 Bewerbungen wurden 28 Schulen ausgewählt, eine Schule pro Land. Auf dieser außergewöhnlichen Tagung werden rund hundert Schülerinnen und Schüler im Namen aller Jugendlichen der EU gemeinsam diskutieren und verhandeln, um einen Konsens für die Prioritäten zu finden, die für die jungen Menschen im Hinblick auf die Europawahlen im Mai 2014 vorrangig sind. Die Schüler können sich auch mit dem Präsidenten des EWSA und hochrangigen Beamten der Europäischen Union austauschen.

Zur Vorbereitung werden Mitglieder des EWSA die teilnehmenden Schulen besuchen.

Alfred Gajdosik, Mitglied der Gruppe III (Verschiedene Interessen) des EWSA und stellvertretender Vorsitzender von VIDA, wird die Schülerinnen und Schüler auf die Veranstaltung einstimmen. Er wird ihre Fragen beantworten und ihnen die Geschichte und die Arbeitsweise des EWSA darlegen. Außerdem wird er ihnen erklären, wie man Verhandlungen führt, eine Koalition bildet und Verbündete für seine Sache gewinnt.

Weitere Informationen über "Your Europe, Your Say" und ein Video über die Vorjahresveranstaltung finden Sie hier.

30.1.2014 – Obfrau im Budgetausschuss zum gestern beschlossenen Budgetprovisorium.

Im Newsletter "OK Europa" (Nr. 171) berichtet unser EU-Abgeordneter und Vizepräsident der Europäischen Volkspartei Othmar Karas über Aktuelles aus dem europäischen Geschehen.

19.11.2013 – Bundesregierung begibt sich auf dünnes Eis.

Teilfinanzierung Meisterkurse auf Agenda!

Pressekontakt

Sie sind Journalist? Landesvorsitzender Thomas Rasch steht Ihnen als Ansprechpartner zur Verfügung: Kontakt

Zu den Presseaussendungen.

WERBUNG