Mitglied werden

Mit einer Mitgliedschaft unterstützen Sie die Anliegen und Ziele der FCG und profitieren von unseren Servicelistungen – kostenlos.

Es gibt gute Gründe, Mitglied der Fraktion Christlicher Gewerkschafter zu werden:

  • Die FCG bietet die Chance mitzubestimmen und mitzugestalten.
  • Die FCG ist aktiv und dynamisch.
  • Sie bildet Meinung und gestaltet wertorientierte Politik.
  • Wir sind überzeugt, die besseren Vorschläge zu haben, um die sozialen, wirtschaftlichen und kulturellen Interessen der Kolleginnen und Kollegen vertreten zu können.
  • Die FCG, als weltorientierte Gewerkschaftsfraktion und Teil des ÖGB, ist in der Lage, die Politik des ÖGB nachhaltig zu beeinflussen.
  • Je mehr ÖGB-Mitglieder der FCG das Vertrauen schenken, desto besser kann sich die FCG im ÖGB positionieren und durchsetzen.
  • Je mehr Betriebsräte, Personalvertreter und Jugendvertrauensräte sich zur FCG bekennen, desto kräftiger wird die Stimme der FCG.
  • Die FCG verlangt keinen Mitgliedsbeitrag.

Was muss ich tun, um Mitglied zu werden?

Voraussetzung für den Beitritt zur FCG ist die Mitgliedschaft beim ÖGB. Mit der Zugehörigkeit zur FCG tritt keinerlei parteipolitische Bindung ein.

Da wir auf Grund des Vereinsgesetzes Ihre persönliche Unterschrift benötigen, ist ein Online-Beitritt zur Zeit nicht möglich. Sie können das FCG-Beitrittsformular hier im PDF-Format oder im Word-Format (doc) downloaden. Senden Sie es bitte unterschrieben an die FCG Wien, Johann-Böhm-Platz 1, 1020 Wien.

Falls Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte gerne an uns. Die Kontaktadressen finden Sie unter Kontakt.

Pressekontakt

Sie sind Journalist? Landesvorsitzender Thomas Rasch steht Ihnen als Ansprechpartner zur Verfügung: Kontakt

Zu den Presseaussendungen.

WERBUNG